SOUL TO SOUL® _ TRANSPERSONALE KOMMUNIKATION 

– TRANSPERSONALE KOMMUNIKATION – Das Basisseminar beinhaltet eine Initiation in die integrale Wahrnehmung.

Die Öffnung deiner Wahrnehmung in das integrale Sehen wird begleitend initiiert und in den Selbst-/Begleitheilsitzungen praktiziert und vertieft. Darüber hinaus werden in dem Workshop konkrete Übungen und Selbsterfahrung angeboten, so dass du diese Art der Wahrnehmung immer klarer erfassen werden kannst. Der Kernpunkt ist dabei die Unterscheidung der Informationen: woher kommt gerade die Information? Ist sie aus einer (historischen) Ego-begrenzten-Wahrnehmung entsprungen oder tatsächlich intuitiv, ganzheitlich & inspirativ.

WAHRNEHMUNGSGRENZEN ÜBERWINDEN

Dabei gibt es verschiedene Ebenen der Wahrnehmung: u.a. Körperempfindungen, Gefühle/Emotionen, Bilder (Visionen) oder Gedanken (Worte) kommunizieren sich dir. Dein besonderer Genius bzw. dein einzigartiger Kommunikationskanal-/ausdruck wird ergründet und steht im Fokus des Workshops. Wie erfährst also genau du Informationen ist die Frage, um die es für dich in dem Basisseminar inhaltlich gehen wird. Ganz individuell, ganz einzigartig, integral und doch klar inspirativ, nicht einseitig und nur konditioniert „gedacht“.

Alle einzigartigen Fähigkeiten, Talente, Potenziale und Begabungen, die du bereits in dir trägst, können durch die transpersonale Kommunikationsarbeit intensiviert und vor allem in den Handlungsausdruck gebracht werden (Manifestation).

Es geht also nicht nur um die Wahrnehmung der Informationen, sondern auch um deren Mitteilung und im besonderen um die Handlung damit.

EINE SEHR TIEFE, KÖRPERLICH-SEELISCHE KOMMUNIKATIONSHEILARBEIT


– Hilfe zur Selbsthilfe – In dem Basisseminar wird eine integrale Heilform zur Vervollständigung von unausgereiften Entwicklungsmustern erlernt.

„Gekappte“, also unterbrochene Entwicklungsmuster erzeugen eine Unterbrechung (u.a. auch eine Verzögerung oder Verlangsamung) im natürlichen Wachstumsprozess und verhindern ein integratives Erleben der Umwelt. Gefühle der Trennung und eine sogenannte „Schutz-Dissoziation“ bestimmen den Alltag. Die Fähigkeit sich zugehörig und in die Lebenswelt eingebunden zu fühlen, ist gehemmt (ENTFREMDUNG).

Die integrale Heilform basiert auf der wissenschaftlichen Erkenntnis, dass gespeicherte Informationen, also konditionierte Lebensstrukturen, im menschlichen Zellgedächtnis „elastisch“ und damit veränderbar sind.

Durch eine Umfokussierung von unerwünschten Mustern erwächst eine Neuformulierung des Gefühls für das Selbst. Mentale, emotionale und körperliche Haltemuster durch konditionierte Entwicklungshemmungen, die mit Ängsten verbunden sind, werden u.a. auf der neuronalen Ebene der Musterzusammensetzung ausbalanciert und ganzheitlich integriert. 

Die Teilnehmer*innen erlernen die Basis der integralen Heilform, in dem sie sie für sich anwenden lernen und ebenso in der Begleitung für die anderen Teilnehmer*innen. Dabei werden gleichzeitig die transpersonalen Grundlagen für die Selbst-und die  Begleitung von Menschen während einer Heilarbeit vermittelt. 

Neben dem theoretischem Input werden in dem Workshop konkrete Übungen, Anwendungsfelder, Praxisbeispiele und Selbsterfahrung angeboten.

*Zur Teilnahme sind keine Vorkenntnisse erforderlich!

** die dazugehörigen Einführungsabende findest du hier ⇒


TERMINE 2018/19


24. – 27. JANUAR 2019 > Zeiten: Donnerstag 15.00 Uhr – 18.30, Freitag 9.30 – 18.30 Uhr, Samstag 9.30 – 18.30 Uhr, Sonntag 9.30 Uhr – 13.00 Uhr > Ort: Seminarzentrum Fünfseenblick, Kurstr. 4 (Kassel / Edersee) > Preis: 895,-€ *Frühbucher: 800,-€ bis 15. Dezember 2018


09. – 12. MAI 2019 > Zeiten: Donnerstag 15.00 Uhr – 18.30, Freitag 9.30 – 18.30 Uhr, Samstag 9.30 – 18.30 Uhr, Sonntag 9.30 Uhr – 13.00 Uhr > Ort: Seminarzentrum Fünfseenblick, Kurstr. 4 (Kassel / Edersee) > Preis: 895,-€ *Frühbucher: 800,-€ bis 27. März 2019


** Die Teilnehmeranzahl ist auf 12 Personen beschränkt, somit ist eine hohe Qualität der Arbeit gesichert, in der alle Teilnehmer*innen von meinem Team und mir in ihrer/seiner Einzigartigkeit intensiv (v.a. in der Vermittlung der Methode und in den sensiblen seelisch-körperlichen Prozessen) gesehen, gefördert und begleitet werden können. 


Bitte buche dir nach der Anmeldebestätigung direkt selbstständig ein Zimmer im Seminarhaus Fünfseenblick ⇒


• Kontakt aufnehmen