Gesunde Körperlichkeit


20.3.19 Berlin / Dialog und Selbsterfahrung zum Thema ‚Körperliebe‘

MODIFIKATION AM LEBENSKERN – Das Sein steht über dem Design!  

Durch eine Sensibilisierung für ein ganzheitlich orientiertes Körperverständnis mit Bewegung und therapeutischer Berührung erlebt die Gruppe an diesem Abend die Qualität und die Tiefe der ureigenen Körperlichkeit. Das Thema ‚Körperliebe‘ ist Teil der Fachausbildung SOUL TO SOUL & Gesundheitskommunikation und gehört zu der Blockreihe ‚Gesunde Körperlichkeit‘