DEN BAUCH HEILEN
Die Therapeutische Frauenmassage in Verbindung mit der Fruchtbarkeitsmassage® führt dich ganzheitlich zu neuem Wohlbefinden: Sie fördert das weibliche Selbstbewusstsein und hilft dem Körper seine Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Sie reguliert den Hormonhaushalt, stärkt die Fortpflanzungsorgane und kann, wenn es der Wunsch ist, auf sanfte Weise den Weg zur Empfängnis ebnen!

Entgiftung
Wärmewirkung
entlassen negativer Emotionen
 weibliches Selbstbewusstsein / Weiblichkeit
Tonisierung (Stärkung) der Fortpflanzungsorgane 
körperliche / seelische Verspannungen, Erschöpfungszustände, Einschlaf-/Durchschlafprobleme
unerfüllter Kinderwunsch -> Erfolg: 60 – 80 Prozent der Frauen werden auf natürlichem Wege schwanger
verschlossener Eileiter kann eine Empfängnis erschweren – Sekret wird verflüssigt & Verstopfung gelöst
Hormonprozesse, bestimmte Hormonwerte, Hormonschwankungen (Regulation des Hormonhaushalts)
 Monatszyklus: („Frauenleiden“), unregelmäßige Blutungen, Linderung von Schmerzzuständen, der Zyklus pendelt sich ein
Übelkeit / Bauchschmerzen

Die Therapeutische Frauenmassage & Fruchtbarkeitsmassage® beinhaltet u.a.

ENTGIFTUNGSMASSAGE: Reinigung der Lymphe, Nieren, Leber
Hals – Nackenbereich, die Nieren und die Leber werden gezielt entgiftend und entsäuernd massiert. Stoffwechselgifte gelten als die häufigste Ursache bei der Entstehung von Kopfschmerzen: Die Entgiftungsmassage wirkt relaxierend auf die angespannte Kopfmuskulatur und entlastet die gestressten Hirnnerven. Dabei werden überschüssige Flüssigkeiten, Fremdkörper und anderes Material in den Lymphgefäßen unterstützend entstaut. Ein sehr tiefenreinigender Entgiftungsprozess, der das Immunsystem stabilisiert und stärkt.

Die ENTGIFTUNGSMASSAGE ist zu empfehlen bei: Kopfschmerzen, Infekten, Stress, Konflikten, Reinigung, Entgiftung, Entsäuerung, Anregung der Leber, Hals (Ausdrucksthemen, eine freie und authentische (Ton-) Stimme), chronische Nebenhöhlenentzündung.

BAUCHMASSAGE: Entgiftung der Fortpflanzungsorgane Gebärmutter, Eileiter, Eierstöcke
Viele Informationen, vor allem tiefere Gefühle wie Angst, Trauer oder Wut, werden im Bauch gespeichert. Während der Bauchmassage kommt die Klientin mit ihrem Bauch und ihren Bedürfnissen wieder in  Kontakt. Sie kann sich den Themen der „Bauchschmerzen“ wieder sanft annähern und sie in einem getragenen, entspannten Zustand loslassen. Lange, verdrängte Gefühle können verarbeitet werden. Die Bauchmassage reguliert die Hormone und hilft beim Loslassen und Entspannen. Sehr viel innere Wärme wird freigesetzt: Der Bauchraum wird besser durchblutet, ebenso wird der Beckenraum durchblutet bis zu den Füßen. Verschlossene Eileiter (u. a. auch Endometriose) werden deutlich schwächer und wieder frei.
Heilung der Gebärmutter: Die Gebärmutter ist ein sehr zentrales und wichtiges Organ für alle Themen des weiblichen Selbstbewusstseins. In der Heilmassage nimmt sie ihre richtige und gesunde Lage wieder ein. (die Entgiftung findet statt, auch wenn die Gebärmutter nicht mehr da ist (Hysterektomie) -> Entgiftung im Zellgedächtnis. 

Nach einigen Massagen stellt sich der Bauch um: oft entsteht das Gefühl, der Bauch würde endlich wieder natürlich arbeiten und seinen Aufgaben selbstregulierend nachgehen!

Dauer 1 Stunde // Preis 120,-€

• Kontakt aufnehmen